Ratenkredit

Jeder Kredit ist ein Darlehen, das Sie in Raten zurückzahlen. Bevor die Bank Ihrem Kreditantrag zustimmt, prüft sie Ihre finanzielle Bonität. Bei größeren Darlehen fordert die Bank Sicherheiten. Kleinere Ratenkredite werden ohne dingliche Sicherung vergeben, stattdessen wird häufig eine Gehaltsabtretung verlangt.

 

Beim Autokredit bleibt das Fahrzeug im Eigentum der Bank, bis Sie den Kredit voll abbezahlt haben.

 

Der Kreditgeber eines Hypothekendarlehens behält das Pfandrecht an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung vor, bis Sie das Dahrlehen und die Zinsen vollständig zurückgezahlt haben.

 

Sie wollen schicke Möbel, ein neues Auto, endlich in den Urlaub?

Nutzen Sie einen zinsgünstigen Ratenkredit. Achten Sie dabei auf den effektiven Jahreszins, wenn Sie Angebote vergleichen – der Effektivzins zeigt die Gesamtkosten des Ratenkredits inklusive aller Gebühren.

 

Restschuldversicherung möglichst vermeiden

          

Wenn Sie eine Restschuldversicherung abschließen, ist die Rückzahlung Ihres Kredits gesichert, falls Sie während der Laufzeit zahlungsunfähig werden. Eine Restschuldversicherung verteuert den Kredit allerdings kräftig.